Tagesfahrt zum Museumsdorf Cloppenburg am 8. August 2009

Der Heimatverein bietet gemeinsam mit den Heimatfreunden aus Rheda eine Tagesfahrt am Samstag, den  8.8. 2009 zum Museumsdorf Cloppenburg an. Das Museumsdorf Cloppenburg ist das älteste deutsche Freilichtmuseum. Das Niedersächsische Freilichtmuseum zeigt Bauernhäuser speziell aus dem westlichen Teil des Landes (Emsland, Oldenburger Münsterland, Ostfriesland), aber auch noch viel mehr. Im Südoldenburger Münsterland wurden viele katholische Kirchen mit der Kunst der Wiedenbrücker Schule ausgestattet und haben die dortige Frömmigkeit nicht unwesentlich beeinflusst.

Das Fahrtprogramm für den 08.08.2009 sieht wie folgt aus:
8.00 Uhr Abfahrt Wiedenbrück, Auf der Schanze
8.15 Uhr Abfahrt Rheda, Domhof
Fahrt durch das Artland (Bersenbrück, Gehrde, Badbergen, Quakenbrück) nach Cloppenburg
11.30 Uhr Führung durch das Museumsdorf Cloppenburg.
12.30 Uhr Möglichkeit zum Mittagessen im „Dorfkrug“ im Museum bzw. anschl. Zeit zur eigenen Museumsbesichtigung.
15.00 Uhr Weiterfahrt: Rundfahrt im Oldenburger Münsterland (Umgebung von Cloppenburg und Garrel)
16.00 Uhr Ankunft im Wallfahrtsort Bethen : Kaffee und Kuchen im Gasthaus „Maria Rast“, Möglichkeit zur Besichtigung der Wallfahrtsbasilika St. Marien.
ca. 17.00 Uhr Rückfahrt
ca. 19.30 Uhr Ankunft in Rheda-Wiedenbrück

Die Anmeldung zur Tagesfahrt sind schon jetzt bei Martin Wedeking, info@heimatverein-rheda.de  und Margot Piorkowski  Heimatverein Wiedenbrück 05242-377646 möglich.

holtkamp_busreisen_link_klein_04